Drachen haben starke Zähne!
Die kannst du auch haben, wenn du regelmäßig zu deinem Kinderzahnarzt in Ulm gehst. In unserer Drachenhöhle kümmert sich Kinderzahnärztin Meike Wenzlaw mit ihrem Team darum, dass auch deine Zähne gesund bleiben!
dentolino

Dein Kinderzahnarzt in Ulm freut sich auf drachenstarken Besuch!

Willkommen in unserer Drachenhöhle! Hier findest du alles, was du brauchst, um gesund zu bleiben. Und dabei spielen deine Zähne ein ganz wichtige Rolle. Das weiß selbst unser kleiner Praxis-Drache Dentolino. Eines Tages möchte auch er große und kräftige Zähne haben. Dabei helfen wir ihm, denn wir haben ein Herz für unseren kleinen Besucher. Schau dich ruhig ein wenig um in unserer Drachenhöhle.

Wir freuen uns schon darauf, dich kennenzulernen!

Kinderzahnärztin Meike Wenzlaw von Dentolino in Ulm.
Für deine Fragen
nehmen wir uns
immer Zeit!
In unserer
Spielecke kommt
beim Warten keine
Langeweile auf.
Mama und Papa
freuen sich über
freies W-Lan.

Warum sind wir Kinderzahnärzte in Ulm geworden?

Bevor du unsere Drachenhöhle betrittst, kannst du Dentolino noch ein wenig besser kennenlernen. Hier erfährst du mehr über unsere Leidenschaft für gesunde Kinderzähne!

Weil wir Kinder so behandeln als wären es unsere eigenen!

Wir sind Kinderzahnärzte im schönen Ulm, weil wir wissen: Die Gesundheit der eigenen Kinder ist das Wichtigste! Schrammen vom Toben auf dem Spielplatz oder Beulen von der etwas zu wilden Rauferei lassen sich oft nicht verhindern. Doch Karies schon! Und deshalb sollten deine Eltern bereits früh mit dir zur Prophylaxe in unsere Zahnarztpraxis kommen!

Entspannte Behandlung für Ulmer Kids!

An deinen ersten Besuch bei deinem Kinderzahnarzt wirst du dich noch lange erinnern. Deshalb ist es Kinderzahnärztin Meike Wenzlaw und ihrem Team wichtig, dass es für dich ein schönes Erlebnis wird. Unser Dentolino möchte dich ja schließlich wiedersehen! Wir erklären dir alles in Ruhe und lernen dich richtig kennen, bevor wir uns beim nächsten Termin um deine Zähne kümmern!

Der Besuch bei deinem Kinderzahnarzt in Ulm soll auch Spaß machen!

Für uns sind Kinder keine kleinen Erwachsenen – sondern bunt, laut und lustig! Und genauso sieht auch eine Behandlung bei uns aus. Du sollst dich wohlfühlen und Spaß haben! Deshalb führen wir dich spielerisch an die Untersuchung heran und erklären dir die Geräte, mit denen wir Krabbelwesen von den Zähnen verscheuchen und den Zähnen Schlaftropfen geben.

Unsere coole und moderne Praxis ist extra kinderfreundlich eingerichtet!

Unsere Praxis ist eine richtig bunte Drachenhöhle. Eben perfekt geeignet für unsere kleinen Besucher! Die kindgerechte Einrichtung schafft eine lockere Atmosphäre, in der die Behandlung zum Kinderspiel wird. Und nach dem Besuch bei Dentolino kannst du dich mit deinen Eltern in der Friedrichsau oder einem der nahegelegenen Spielplätze richtig austoben!

Kinderzahnarzt für Kids aus Ulm, Neu-Ulm und Umgebung: Hier entspannen auch die Eltern!

Dentolino möchte natürlich auch, dass es deinen Eltern bei ihm gefällt. Denn wenn sich Papa und Mama bei uns wohlfühlen, macht das die Behandlung leichter. Unsere Drachenhöhle liegt deshalb sehr zentral und ist gut mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Und während du dich in unserer Spielecke austobst, können Mama und Papa in unseren bequemen Sesseln entspannen!

Wir sind für euch da, weil gesunde Kinderzähne der Start in ein gesundes Leben sind!

Der erste Milchzahn ist da! Jetzt ist es wichtig, dass deine Eltern dir regelmäßig die Zähne putzen. Denn deine Milchzähne sind wichtige Platzhalter für die bleibenden Zähne und legen den Grundstein für ein gesunde Gebissentwicklung. Deshalb sind wir bei Dentolino für dich und deine Eltern da, wenn es um gesunde Kinderzähne in Ulm geht!

Neuigkeiten aus der Drachenhöhle

Auf die Plätze, fertig, los!

Ihr möchtet mehr über Dentolino, die Angebote und das Team in unserer Kinderzahnartztpraxis in der Ulmer Friedrichsau wissen? Dann schreibt uns eine Nachricht oder schaut doch einfach mal bei uns rein.




* Pflichtfeld

Wichtige Information zu Ihrem Besuch

Liebe Eltern, um immer up to date bezüglich der Covid-19 Pandemie zu reagieren bestehen bei uns folgende Regeln
Verhaltensregeln bei Ihrem Besuch

1. Ansteckungsgefahr reduzieren
Leiden Sie aktuell unter Symptomen, die ähnlich einer gewöhnlichen Grippe sind, insbesondere Fieber, trockener Husten, eventuell Atemnot? Dann rufen Sie uns bitte rechtzeitig an und verschieben Ihren geplanten Termin um 2-3 Wochen. So erreichen Sie uns: 0731/9217444

2. Kommen Sie bitte nur in Begleitung, wenn es sich nicht anders einrichten lässt. Haben Sie Verständnis, wenn wir Personen, die für Ihren Zahnarztbesuch nicht erforderlich sind, aus unseren Praxisräumen verweisen. Das muss leider so sein. Akute Notfälle mit Schmerzen werden selbstverständlich von uns nach den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI) behandelt. Dafür haben wir spezielle Sprechzeiten für Sie eingerichtet.

3. Bevor Sie unsere Praxis betreten…
Achten Sie bitte auf die Information am Praxiseingang. In Baden -Württemberg besteht Maskenpflicht in den Praxen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Räumlichkeiten nicht betreten sollten, wenn Sie oder eine Person in Ihrem Umfeld an grippeähnlichen Symptomen leiden. Wer in den vergangenen 14 Tagen an einer Grippe erkrankt sein sollte, kehrt bitte wieder nach Hause um und vereinbart telefonisch einen neuen Termin.

4. Nachdem Sie unsere Praxis betreten haben…Bitte waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände zu Beginn und nach Ende Ihres Aufenthalts bei uns. Gehen Sie bitte sparsam mit dem Desinfektionsmittel um. Diese Maßnahme ist absolute Voraussetzung für den weiteren Aufenthalt in unserer Praxis. Benutzen Sie bitte das Patienten-WC nur in wirklich dringenden Fällen. Informieren Sie vorab unsere Mitarbeiter, damit entsprechende Maßnahmen getroffen werden können.

5. „Keimschleuder“ elektronische Gesundheitskarte Bitte legen Sie Ihre Gesundheitskarte nicht auf den Tresen, sondern führen Sie sie nach Aufforderung in das Lesegerät ein. Danach bitte Hände waschen!

6. Erweiterte Patientenbefragung – Corona-Anamnese
Unsere Mitarbeiterin an der Rezeption wird Ihnen unter Umständen – den aktuellen Ereignissen angepasst – einen zusätzlichen Anamnesebogen vorlegen, den Sie bitte wahrheitsgemäß ausfüllen und unterschreiben. Eventuell wird eine Fiebermessung notwendig (Stirnmessung). Danach wird entschieden, ob eine Behandlung erfolgen kann und Sie in unserem Wartebereich Platz nehmen können. Herzlich willkommen.

7. WLAN statt Klatsch und Tratsch
Aufgrund der aktuellen Situation haben wir beschlossen, vorübergehend unsere Magazine aus dem Wartezimmer zu entfernen. Stattdessen dürfen Sie unser kostenfreies W-Lan nutzen, um eine eventuelle Wartezeit zu überbrücken.

8. Winke, winke…
Es gehört zum gepflegten Umgang in unserer Praxis, dass unsere Zahnärzte sowie unsere Mitarbeiterinnen, unsere Patienten mit einem Handschlag begrüßen und verabschieden. Bitte haben sie Verständnis, dass wir aktuell auf diese schöne Geste verzichten müssen. Wir winken einfach freundlich und lächeln.

9. Im Behandlungszimmer
Auch wenn Desinfektionsmittel, Handschuhe und Mundschutz langsam knapp werden – wir haben vorgesorgt und uns gut eingedeckt.

Wir haben uns zu Ihrem Schutz mit besonders wirkungsvollen Schutzmasken (FFP2/KN95 ) ausgestattet und behandeln mit besonderem Augen/Gesichtsschutz. Ansonsten haben wir im Bereich der Hygiene die Richtlinien des Robert Koch Instituts schon vor der Ausbreitung des Coronavirus konsequent umgesetzt. Zusätzliche Schutzmaßnahmen sind hier nicht erforderlich.

Ihr Dentolino-Team

Hinweis zu Corona Schliessen